Service

Ihre Hausarztpraxis in Hannover-List

Wir sind für Sie da

Informationen zur Grippeschutzimpfung

Im Folgenden versuchen wir, Ihre häufigsten Fragen (FAQ-Corona) nach unserem Kenntnisstand zu beantworten.

  1. Infekt oder K1 oder positiver Schnelltest als Patient unserer Praxis: bitte vereinbaren Sie einen Termin in der Infektsprechstunde online oder per Telefon. PCR-Testungen führen wir durch bei Nicht-Geboosterten in allen Fällen sowie bei Geboosterten mit offiziellem positiven Schnelltest ohne Symptome. Geboosterte mit Symptomen und offiziellem positiven Schnelltest benötigen unseres Erachtens in der Regel keinen PCR-Test. 
  2. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (AU) stellen wir aus bei Krankheit und/oder nachgewiesenem positiven PCR und/oder offiziellem positiven Schnelltest. Auch telefonische AU ist möglich bei übermitteltem Testergebnis per Email und geringen Beschwerden ohne Untersuchungsbedarf.
  3. Schnellteste oder Freitestungen führen wir aktuell nicht durch.
  4. Das Gesundheitsamt Hannover ist HIER für Meldungen und Fragen zu erreichen.
  5. 1. BOOSTER-Impfungen mit einem-RNA-Impfstoff sollen laut STIKO nun frühestens 6 Monate nach abgeschlossener Grundimmunisierung erfolgen (Stand 18.8.22). Zusätzlich sollten einmalig mit Johnson & Johnson Geimpfte bereits einen Monat später eine 2.Impfung mit einem m-RNA-Impfstoff sowie eine Boosterung nach 6 Monaten erhalten.
  6. Eine 2. BOOSTER-Impfung wird für Immunsupprimierte weiterhin bereits nach 3 Monaten,  für Personen über 60 Jahre, Pflegeheimbewohner, medizinisches Personal und Personen, die aufgrund einer Vorerkrankung ein erhöhtes Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf haben hingegen nach 6 Monaten empfohlen (Stand 18.8.22).  Zu diesen Vorerkrankungen gehören Autoimmunerkrankungen, HIV, Rheuma, chronische Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen, chronische Leber- und Nierenerkrankungen, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, chronische neurologische und psychiatrische Erkrankungen, Diabetes, Übergewicht mit einem BMI >30 kg/m2 , Demenz oder geistige Behinderung, Trisomie 21 sowie  Krebserkrankungen unter immunsuppressiver Therapie oder unter Chemo-/Strahlentherapie. 
  7. Eine mit PCR nachgewiesene Infektion (Genesung) ist einer einzelnen Impfung im Rahmen der Impfserie gleichzusetzen.
  8. Wir behalten uns vor, die für Sie geeigneten m-RNA-Impfstoffe Biontech-Pfizer oder Moderna je nach Verfügbarkeit und Zulassung auszusuchen und entsprechend zu verimpfen.
  9. Impfungen für Jugendliche ab 12 Jahren führen wir mit schriftlichem Einverständnis der Eltern in unserer Praxis durch.
  10. Aus organisatorischen Gründen werden wir keine Impfungen bei Kindern zwischen 5 und 11 Jahren durchführen. Bitte nutzen Sie bei Bedarf und Wunsch die öffentlichen Kinder-Impfzentren. 
  11. Unsere Praxis stellt Covid-19-RKI-Zertifikate als digitale Impfnachweise aus.
  12. Die Erkenntnisse zu den Impfungen sind im Fluss, so dass es keine absolute Wahrheit gibt. Lassen Sie sich nicht verunsichern! Wir impfen in unserer Praxis nur die Impfstoffe und die Schemata, von denen wir zum Zeitpunkt des Impftermins überzeugt sind.

WICHTIG: Bitte lesen Sie zuerst die Antworten auf die häufigsten Corona-Fragen, bevor Sie dann gerne online oder telefonisch einen Termin vereinbaren können.

Wir haben unsere Praxis in eine „SPRECHSTUNDE OHNE INFEKTE“ und eine zeitlich bzw. räumlich getrennte „INFEKTSPRECHSTUNDE“ aufgeteilt, um Sie und uns zu schützen: Patienten ohne Infekte können i.d.R. vormittags normale Termine machen oder unsere offene Sprechstunde ab 9 Uhr nutzen. Patienten mit Infekten oder Verdacht auf Corona werden in der Infektsprechstunde (oder telefonisch) behandelt. Bitte rufen Sie bei Infekten vorher in der Praxis an, machen einen Online-Termin oder schreiben uns eine Email, damit wir Sie einplanen können.

Sie können sich über unsere Online-Buchungsmöglichkeit für Impftermine für Erstimpfungen, Zweitimpfungen, Impfungen nach Infekt und für Auffrischungsimpfungen anmelden.

 

Jetzt neu! - Der digitale Telefonassistent

Unter der Telefonnummer 0511-6420-7805 können Sie ganz einfach Überweisungs- und Rezeptbestellungen aufgeben. Diese können Sie am nächsten Werktag unter Vorlage Ihrer Krankenversicherungskarte bequem abholen. 

Unsere Leistungen

Hausarzt Dr. Berndt in Hannover

Hausärztliche Versorgung

Vorsorge Untersuchung bei Dr. Berndt in Hannover

Vorsorge

Grippeschutzimpfung in Hannover

Impfungen

Dr. Berndt - Reisemedizin Hannover

Reisemedizin

Informationen für Neupatienten

Für unsere Neupatienten haben wir alle wichtigen Informationen auf einer zentralen Seite zusammengetragen. Informationen für Neupatienten

Dr. med. Irina Jordan-Berndt und Dr. med. Matthias Berndt

Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit

Wir, die hausärztliche Praxis Dr. Berndt & Partner, betreuen Patienten ganzjährig von Montag bis Sonnabend in der Voßstraße 24 (Ecke Kriegerstraße) in Hannover. Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind Ihre hausärztliche Versorgung bei auftretender Krankheit sowie auch die Prävention durch Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen.

Besonders hinweisen möchten wir auch auf unsere reisemedizinische Sprechstunde in Kooperation mit dem Centrum für Reisemedizin, unsere Gelbfieberimpfstelle, erweiterte Jahres-Check-ups sowie unsere tauchmedizinischen Untersuchungen. Diese Leistungen sind bis Ende August nur eingeschränkt möglich.

Ihre Dr. med. Irina Jordan-Berndt und Dr. med. Matthias Berndt & Team

Lernen Sie uns kennen

Praxisteam Dr. Berndt & Partner

Unser Team

Praxis Empfang Dr. Berndt Hannover

Praxis

Partner des MVZ Dr. Berndt & Partner in Hannover

Partner

So können Sie uns erreichen

Sprechstunden in der Praxis Dr. Berndt

Sprechstunde

Praxisteam Dr. Berndt & Partner

Ihr Weg zu uns

Notdienste in Hannover

Notdienste

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden